1. Jun. 03 – Etappe 3: Annaberg – Bad Goisern

Am letzten Tag waren einigen die Strapazen bereits anzumerken. Zwar wirkten Magnusolv und diverse Mittelchen ganz gut um z.B. Muskelkater vorzubeugen, aber zumindets mein aufgewetzter Hintern war nicht gerade sehr motivierend. Da half auch das umfangreiche Frühstücksbuffet nicht wirklich weiter . Egal, mit leichter Verspätung gingen wir wieder mal als letzte so gegen 10:15 auf die Strecke, die uns gleich mal mit einer Abfahrt bergab beglückte. Auf dem Tiefpunkt von etwa 650 Hm angelangt ging es gleich wieder bergauf auf den höchsten Punkt der Etappe. Anfangs auf Asphalt gings steil bergauf, das heiße Wetter tat sein übriges und machte die Sache nicht gerade leichter. Trotzdem kletterten wir schnell nach oben, ab der Hälfte nicht mehr ganz so steil auf Forstwegen. Am Gipfel auf etwa 1400 Hm angekommen, hat man einen herrlichen Blick auf Rußbach. Der anfangs sehr steile, steinige Downhill hat’s in sich und darf ruhigen Gewissens als solcher bezeichnet werden. Im Tal angekommen ist die Streckenbezeichnung wiederum falsch bzw. nicht vorhanden sodass wir einige Mühe hatten den Einstieg auf die alte Passstrasse zum Pass Gschütt zu schaffen (Tipp: in den Ort fahren). Der Anstieg auf den Pass ist nicht schwer und so geht’s schnell wieder bergab, auf der Bundesstraße. Vorsicht, hier muss nach kurzer Abfahrt links eingebogen werden. Der letzte Anstieg auf einem Forstweg ist angesichts der Kilometer in den Beinen mühsam, aber nicht unschaffbar. Ab hier geht es dann über Gosau zum Hallstätter See nur noch bergab. Entlang der Bundesstrasse über Steeg zurück nach Bad Goisern ist es dann nur noch ein Katzensprung.

Am frühen Nachmittag, so gegen 14:00 angekommen mussten wir leider noch auf unser Gepäck warten bis wir schließlich müde, aber glücklich nach Hause fuhren.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*