iTunes Tipp: Titel Zusammenfassen zu einem Album

iTunes hat ja einige nette Features, wie z.B. das Browsen durch die Alben mittels Coveransicht. Vor allem mit dem Video iPod bzw. iPhone macht sich das ganz gut.

Leider ist die Bedienung von iTunes nicht immer, sagen wir intuitiv. Um mehrere Songs zu einem Album zusammenzufassen genügt es im allgemeinen, sie in ein Verzeichnis zu kopieren und dies in der Mediathek zu importieren.

Leider gibt es mehrere Gründe, warum iTunes diese Titel trotzdem nicht als ein Album ansieht. In den meisten Fällen liegt das an verkorksten ID3 Tags. Am einfachsten ist es, man markiert die betreffenden Titel und wählt mit einem Rechtsklick den Menüpunkt "Informationen".

Dadurch werden die ID3 Tags der einzelnen Titel angezeigt. Es werden nur Werte dargestellt, die für alle markierten Titel gleich sind. Um verschiedene Titel zu einem Album zusammenzufügen, gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • Der Album Titel muss gleich sein für alle Titel
  • Die Checkboxen "Compilation" und "Unterbrechungsfreies Album" ankreuzen
  • "Album-Interpret" muss bei allen Titeln gleich sein

Vor allem der letzte Punkt bereitet oft Kopfzerbrechen, da einzelne Titel oft unterschiedliche Werte haben, diese dann aber nur angezeigt werden, wenn man sich die Tags  nur eines Titels ansieht.

Dieser Beitrag wurde unter Software veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*